Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

CreateResult

Ein Result-Objekt erstellen

Klassifizierung

Bibliothek Job
Art TermActivity
Ausnahmen Job..InvalidParameterizationException
Kategorien Terms, Job Terms, Job

Beschreibung

Crea­te­Re­sult erstellt ein Result-Objekt, das für den Anru­fer der OTX Job Sequenz zurück­ge­ge­ben wer­den kann.

Eigenschaften

Nachfolgend werden alle Eigenschaften/Argumente des Terms der Reihe nach aufgelistet.
NameTypArtMVRBeschreibung
ResultTypeDer Typ des Ergebnisses, das erzeugt werden soll. Die zulässige Werte sind durch die ResultTypes-Enumeration definiert, wie ResultTypes={REQUEST|RESPONSE|REQUEST_AND_RESPONSE}. Wenn das Attribut nicht gesetzt ist, wird der Standardwert REQUEST_AND_RESPONSE implizit gelten.
SeverityDas Attribut wird mit dem Ergebniss(falls zutreffend) verbunden. Die zulässigen Werte sind durch die SeverityTypes-Enumeration definiert,wie SeverityTypes={ERROR|FATAL_ERROR|MESSAGE|TERMINATE|WARNING}. Wenn das Attribut nicht gesetzt ist, wird der Standardwert ERROR implizit gelten.
ErrorCodeEin Fehlercode von Typ Integer, der mit dem Ergebnis verbunden ist (falls zutreffend)
VendorCodeEin Anbieter-Code von Typ Integer, der mit dem Ergebnis verbunden ist (falls zutreffend)
DiagServiceDiagServiceWertDer Diag-Service, auf dem der Term operiert und auf den das Ergebnis zugeschnitten ist
CodeDescriptionStringTermEine Code Beschreibung, die mit dem Fehlercode des Ergebnisses (falls zutreffend) verbunden wird.
VendorCodeDescriptionStringTermEin Anbieter-Code Beschreibung, die mit dem Anbieter-Code des Ergebnisses Verbunden wird (falls zutreffend)
Legende: Ohne Typ = unbestimmter Typ, siehe Beschreibung; M = Eigenschaft ist erforderlich (Mandatory); V = Verkettbares Element; R = Datenrichtung I = In, O = Out, I/O = In/Out

Siehe auch

  • Erstellt
    16. Dezember 2011
  • Version
    4
  • Geändert
    16. Dezember 2011
  • Zugriffe
    7963