Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Parameter Deklarationen

(0 Bewertungen)

Inner­halb des Para­me­ter-Dekla­ra­ti­ons­blocks wer­den In-, Out und In/Out Para­me­ter von Pro­ze­du­ren und Signa­tu­ren gespei­chert. Alle Para­me­ter haben fol­gen­de Eigen­schaf­ten.

Eigenschaften

  • Name

     Name des Para­me­ters

  • Spe­zi­fi­ka­tion

    Beschrei­bung des Para­me­ters

  • Typ

    Daten­typ des Para­me­ters

  • Ini­ti­al­wert (Stan­dard­wert)

    Wert mit dem der Para­me­ter ini­tia­li­siert wird

Typen

In OTX wer­den fol­gen­de Typen von Para­me­tern unter­schie­den:

  • InPa­ra­me­ter

    Mit InPa­ra­me­tern wer­den Wer­te an den Auf­ge­ru­fe­nen über­ge­ben. Sie wer­den inner­halb der auf­ge­ru­fe­nen Umge­bung wie Kon­stan­ten behan­delt und dür­fen nicht geän­dert wer­den.

  • InOut­Pa­ra­me­ter

    InOut­Pa­ra­me­ter wer­den für die Über­ga­be und Rück­ga­be von Wer­ten ver­wen­det. Dem auf­ge­ru­fe­nen Kon­text wird dabei nur die Refe­ren­zen des Para­me­ters über­ge­ben. Dies bedeu­tet, dass jede Ände­rung des Para­me­ters inner­halb des Kon­texts für den Auf­ru­fer sicht­bar ist.

  • Out­Pa­ra­me­ter

    Out­Pa­ra­me­ter die­nen aus­schließ­lich der Rück­ga­be von Wer­ten an den Auf­ru­fer.

Siehe auch

  • Erstellt
    03. Februar 2011
  • Version
    3
  • Geändert
    11. Oktober 2011
  • Zugriffe
    39798