Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

GetDeviceServiceNameFromEvent

Gibt eine Zeichenfolge mit namen des Geräts und Services zurück

Klassifizierung

Bibliothek Measure
Art TermActivity
Ausnahmen Core..TypeMismatchException
Kategorien Terms, Measure Terms, MeasureEvent

Beschreibung

Der Get­De­vi­ce­Ser­viceN­a­me­F­ro­mE­vent term akzep­tiert ein Event Object und gibt eine Zei­chen­fol­ge zurück, die das Gerät- und Ser­vice-Namen des Geräts und den Ser­vice ent­hält, der das Ereig­nis ver­ur­sacht hat. Durch die Ver­wen­dung die­ses Terms kann eine OTX-Sequenz für ein Ereig­nis von einem Gerät war­ten beim Emp­fan­gen eines neu­en Ergeb­nis­ses und dann beur­tei­len, wel­cher Ser­vice des Geräts das Ereig­nis ver­ur­sacht.

Der zurück­ge­ge­be­ne String-Wert wird aus zwei Tei­len beste­hen: "devi­cen­a­me.ser­vicen­a­me", wo devi­cen­a­me und ser­vicen­a­me die Namen sind, wie durch die ent­spre­chen­de Devi­ce­Si­gna­tu­re gege­ben hat.

Ausdruck

Result = GetDeviceServiceNameFromEvent(Event)

Eigenschaften

Nachfolgend werden alle Eigenschaften/Argumente des Terms der Reihe nach aufgelistet.
NameTypArtMVRBeschreibung
ResultStringRückgabeDie Zeichenfolge mit namen des Geräts und Services
EventEventTermDas Ereignis, das nach der Ausführung eines Gerätes Services ausgelöst wird
Legende: Ohne Typ = unbestimmter Typ, siehe Beschreibung; M = Eigenschaft ist erforderlich (Mandatory); V = Verkettbares Element; R = Datenrichtung I = In, O = Out, I/O = In/Out

Siehe auch

  • Erstellt
    24. Januar 2012
  • Version
    6
  • Geändert
    31. Januar 2012
  • Zugriffe
    6945