Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Imports

(0 Bewertungen)

Inner­halb eines OTX Doku­ments kön­nen Refe­ren­zen, in OTX als Imports bezeich­net, zu ande­ren OTX Doku­men­ten ange­legt wer­den. Mit Hil­fe der Refe­ren­zen wer­den glo­ba­le Namen aus ande­ren OTX Doku­men­ten in das aktu­el­le Doku­ment impor­tiert. Inner­halb des aktu­el­len Doku­ment kann dann auf exter­ne

  • Pro­ze­du­ren,
  • Signa­tu­ren,
  • Vali­di­ties,
  • glo­ba­le Kon­stan­ten und
  • glo­ba­le Kon­text­va­ria­blen

zuge­grif­fen wer­den.

BeachteWich­tig: Alle Objek­te kön­nen nur gemäß ihrer Sicht­bar­keit impor­tiert wer­den!

Beim Impor­tie­ren eines exter­nen Doku­ments müs­sen fol­gen­de Para­me­ter ange­ge­ben wer­den:

  • Packa­ge (erfor­der­lich)

    Ent­hält den kom­plet­ten Namen des Pakets, wel­ches das OTX-Doku­ment bein­hal­tet

  • Docu­ment (erfor­der­lich)

    Ent­hält den Namen des zu impor­tie­ren­den OTX-Doku­ments

  • Pre­fix (erfor­der­lich)

    Frei­er Name, der das impor­tier­te Doku­ment kenn­zeich­net. Er wird bei allen Zugrif­fen auf das impor­tier­te Doku­ment dar­ge­stellt.

     

Siehe auch

  • Erstellt
    02. Februar 2011
  • Version
    7
  • Geändert
    18. Oktober 2011
  • Zugriffe
    37431