Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

GetNewValue
GetNewValue

Den Wert zurückgeben, der im gegebenen Ereignis gespeichert wurde

Klassifizierung

Bibliothek EventHandling
Art TermActivity
Ausnahmen Core..TypeMismatchException
Kategorien Terms, EventHandling Terms, EventProperty

Beschreibung

Get­Ne­wVa­lue gilt nur für Ereig­nis­se, die durch eine Moni­tor­Chan­ge­Event­Sour­ce oder einer sei­ner Nach­kom­men aus­ge­löst wer­den. Der Term wird den Wert zurück­ge­ben, der in dem gege­be­nen Ereig­nis gespei­chert wur­de. Die­ser Wert stellt eine Moment­auf­nah­me des neu­en Werts der über­wach­ten Varia­blen an der Zeit, als das Ereig­nis aus­ge­löst wur­de. Der Term ist nütz­lich, um her­aus­zu­fin­den, wel­chen neu­en Wert eine Varia­ble hat, nach­dem sie sich ver­än­dert hat.

BeachteDa es von den Daten­typ der Varia­blen, die durch­Mo­ni­tor­Chan­ge­Event­Sour­ce über­wacht wur­de abhängt, ist der Rück­ga­be­typ von Get­Ne­wVa­lue in der Regel nicht beim Auto­ren bekannt. Daher kann Typ­si­cher­heit die­ses Terms nicht sta­tisch über­prüft wer­den. Run­ti­me Aus­nah­men kön­nen auf­tre­ten, wenn die Ergeb­nis­se die­ser Terms in der fal­schen Stel­le, z. B. bei Ver­wen­dung otx: ToIn­te­ger auf einen Wert, der nicht inte­ger kon­ver­tiert wer­den kann.

Ausdruck

Result = GetNewValue(Event)

Eigenschaften

Nachfolgend werden alle Eigenschaften/Argumente des Terms der Reihe nach aufgelistet.
NameTypArtMVRBeschreibung
ResultTermDer Wert, der in der gegebenen Ereignis gespeichert wurde
EventEventTermDas MonitorChangeEvent, von dem Sie den neuen Wert der ehemals überwachten Variablen zum Zeitpunkt der Wertänderung zurückgegeben werden soll
Legende: Ohne Typ = unbestimmter Typ, siehe Beschreibung; M = Eigenschaft ist erforderlich (Mandatory); V = Verkettbares Element; R = Datenrichtung I = In, O = Out, I/O = In/Out

Siehe auch

  • Erstellt
    23. Januar 2012
  • Version
    6
  • Geändert
    07. Februar 2012
  • Zugriffe
    7099