Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

ReplaceSubByteField
ReplaceSubByteField

Ersetzt Teile eines ByteFields mit einem anderen ByteField

Klassifizierung

Bibliothek Core
Art ActionNode
Ausnahmen Core..OutOfBoundsException
Kategorien Core Aktivitäten, ByteField-Bearbeitung, Aktivitäten

Beschreibung

Die OTX Repla­ce­Sub­By­te­Field-Akti­vi­tät ersetzt Tei­le eines Byte­Fields mit einem ande­ren Byte­Field.

BeachteFalls durch das Erset­zen die Bytean­zahl des Byte­Fields über­schrit­ten wird, wird die Grö­ße des Byte­Fields auf die nöti­ge Anzahl von Bytes erwei­tert. 

Eigenschaften

Nachfolgend werden alle Eigenschaften der Aktivität aufgelistet.
NameTypArtMVRBeschreibung
NameStringWertIName zur Bezeichnung der Aktivität
DescriptionStringWertIBeschreibung (Spezifikation) der Aktivität
EnabledBooleanWertIAktivität ist aktiviert oder nicht
ByteFieldByteFieldVariableI/OVariable vom Typ ByteField in welchem ein Teil ersetzt werden soll
NewByteFieldByteFieldTermIDas neue ByteField, welches das alte ByteField ab der Position (Index) überschreibt
IndexIntegerTermIIndex im ByteField, ab der das neue ByteField beginnt zu überschreiben.
ValidForBooleanTermIVerweist auf eine Validity, welche bestimmt, ob die Aktivität zur Laufzeit ausgeführt wird oder nicht, siehe Validity-Konzept.
Legende: Ohne Typ = unbestimmter Typ, siehe Beschreibung; M = Eigenschaft ist erforderlich (Mandatory); V = Verkettbares Element; R = Datenrichtung I = In, O = Out, I/O = In/Out; kursiv: Standardeigenschaften

Siehe auch

  • Erstellt
    12. Februar 2011
  • Version
    9
  • Geändert
    07. Februar 2012
  • Zugriffe
    7668